Öffnungszeiten: jederzeit nach Möglichkeit und Vereinbarung (auch WE, FT, oder Nachtstunden)
Wie funktioniert eine Shiatsu Behandlung?
Eine Shiatsu Behandlung findet auf einer Bodenmatte statt und der Klient trägt vorzugsweise bequeme Baumwollkleidung. Durch länger anhaltenden Druck auf Meridiane, Tsubos, Gelenke, Muskeln und Sehnen werden energetische Blockaden gelöst und eine ganz spezielle Tiefenwirkung kann sich entfalten. Der Therapeut arbeitet dabei ausschließlich mit der Technik der Schwerkraft, bedient sich seines Körpergewichtes und baut während der Behandlung eine energetische Brücke zum Patienten auf. Im Gegensatz zu den artverwandten Behandlungsmethoden (Akupunktur, Akupressur) wird in einer Shiatsu Sitzung entlang der verbindenden Meridiansysteme gearbeitet und nicht so sehr nur der einzelne Punkt am Körper stimuliert. Die hierbei erfolgende Anregung des autonomen Nervensystems verstärkt die beruhigende Entspannungswirkung. Weiters umfasst die Behandlung auch eine Vielzahl an Mobilisierungs- und Dehnungsübungen für den Körper.
Shiatsu aktiviert die Selbstheilungskräfte, unterstützt Wachstums – und Reifungsprozesse, begleitet in schwierigen Lebensphasen und erleichtert den Übergang von einem Lebensabschnitt zum nächsten. Während einer Behandlungsserie wird das physische, emotionale und geistige Wohlbefinden des Patienten gefördert und dadurch können neue  Optionen der Entwicklung und Entfaltung erkannt werden.

[Behandlung] [Ablauf] [Indikationen] [Schmerz aus der Sicht des Shiatsu Praktikers]
Tel.: +43 676 9409004
mail: office@riedl-praxis.at
Impressum
© 2010 by Dr. Gunther Riedl / Riedl-Praxis
Webdesign: www.schreitl-design.at
Sochorgasse 3
(im Fitnessland)
2512 Oeynhausen